Waldbaden in und um Hamburg

Waldbaden bei Hamburg
Termine im Sachsenwald & am Schaalsee
Entspannen, achtsam die Gesundheit fördern und Kraft schöpfen


Waldbadentermine 2024 im Sachsenwald (Hamburg)
Startpunkt: Hotel Waldesruh am See in Aumühle

WALDBADEN IM JAHRESVERLAUF

Sonntag, 23. Juni 2024 – 11 bis 14.30 Uhr 
Waldbaden zur Sommersonnenwende im Sachsenwald in Aumühle
Waldbaden, achtsame Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Sonntag, 18. August – 14 bis 17.30 Uhr
Waldbaden mit Überraschung zur Veröffentlichung von “Das Licht eines Jahres” (Roman) Sachsenwald in Aumühle
Waldbaden, achtsame Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Sonntag, 15. September – 13 bis 16.30 Uhr
Die Schönheit des Spätsommers: Waldbaden im Sachsenwald in Aumühle
Waldbaden, achtsame Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Sonntag, 27. Oktober – 11 bis 14.30 Uhr
Herbstwaldzeit: Waldbaden im Sachsenwald in Aumühle
Waldbaden, achtsame Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Sonntag, 24. November – 11 bis 14 Uhr
Waldfrieden und Ahnenzeit: Waldbaden im Sachsenwald in Aumühle
Waldbaden, achtsame Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Sonntag, 29. Dezember – 11 bis 14 Uhr
Winterwaldbaden in den Raunächten im Sachsenwald in Aumühle
Waldbaden, achtsame Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Dauer: 3 bis 3,5 Stunden
Zielgruppe:
Menschen ab 16 Jahren
Wert: 45 Euro pro Person / Angebot: 80 Euro für zwei Personen
Teilnehmerzahl: 5 bis 12 Personen
Treffpunkt: Parkplatz Hotel Waldesruh am See, Am Mühlenteich 2, 21521 Aumühle

AKTUELLE UPDATES IMMER IM NEWSLETTER

Waldbadentermine 2024 am Schaalsee
Startpunkt: Gut Groß Zecher am Restaurant Kutscherscheune

WALDBADEN IM FRÜHLING

Samstag, 6. Juli – 11 bis 13.30 Uhr 
Sommerfrische im Wald: Waldbaden am Schaalsee

Samstag, 7. September – 11 bis 13.30 Uhr 
Entspannung im Spätsommer: Waldbaden am Schaalsee

Samstag, 2. November – 11 bis 13.30 Uhr
Herbstzauber: Waldbaden am Schaalsee

AKTUELLE UPDATES IMMER IM NEWSLETTER

Zeit und Dauer: 11 bis 13.30 Uhr / ca. 2 bis 2,5 Stunden
Zielgruppe: Menschen ab 16 Jahren
Treffpunkt: Bei der Kutscherscheune, Gut Groß Zecher, Lindenallee 15, 23883 Groß Zecher
Wert: 35 Euro pro Person / Angebot: 60 Euro für 2 Personen.
Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen

Anmeldung telefonisch: 0173 656 4037

Du wünschst Dir einen anderen Termin?
Individuelle Termine zu zweit, für Gruppen unterschiedlicher Größen oder Familien kannst Du zu jeder Jahreszeit per E-Mail oder Telefon (0173-6564037) anfragen.


Buchungsbedingungen für Waldbaden Termine

Mit Deiner Anmeldung wird Deine Teilnahme beim Waldbaden verbindlich. Du kannst Deinen Platz auf eine andere Person übertragen. Eine Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages ist nur möglich, wenn Du Deine Teilnahme mindestens eine Woche vor dem Termin schriftlich stornierst.


Wollen wir in Verbindung bleiben?

Wenn Du waldfrisch informiert werden möchtest, dann melde Dich gerne zum Newsletter an.


Individuelle Angebote

Du brauchst einen Gutschein oder individuelles Angebot für Dich und Deinen Partner, 1:1 Walks, einen ganzen Tag im Wald, (größere) Gruppen und Teams, Familientreffen, Schulen, Kindergärten oder Unternehmensveranstaltungen zum Thema Stressprävention?

Ruf mich gerne an: 0173 656 4037 oder 040 1829 7172


Wissenswertes für die Zeit im Wald

Beim Waldbaden gehe ich mit Dir/Euch in einer Gruppe von bis zu 12 Personen in den Wald (bei Anfragen für mehr Personen arbeite ich mit Kolleginnen oder Kollegen zusammen). Dort lade ich zu einfachen und entspannenden Atem-, Augen- und Achtsamkeitsübungen, kreativen und spielerischen Elementen und leichten Körperbewegungen ein. Auch eine Rast und eine Solozeit gehören zu einem Waldbad dazu. Du wirst den Wald spüren, Dich selbst in der Natur erleben und stärkende Impulse für Deinen Alltag mitnehmen. Am Ende des Waldbades tauschen wir bei einem Abschlussritual unsere Erlebnisse und Eindrücke aus.

Beim Waldbaden geht es um Entspannung und Erholung, nicht um die Vermittlung von Wissen über den Wald. Wir kommen vom Denken ins Spüren, öffnen unsere Sinne, sind langsam unterwegs und machen zwischendurch immer wieder Halt. Deine Kondition sollte so gut sein, dass Du entspannt spazieren gehen kannst. Wir laufen vom Parkplatz ein Stück in den Wald hinein, bevor wir langsamer werden. Denke bitte daran, Dich dem Wetter entsprechend zu kleiden und trage Schuhe, in denen Du guten Halt hast. Bringt Dir auch etwas zu trinken, ein Snack und – wenn Du hast – eine Sitzunterlage mit. Wir sind maximal 12 Teilnehmer*Innen.

Was, wenn es in Strömen gießt, stürmt oder blitzt?

Grundsätzlich gehen wir auch bei Regenwetter mit entsprechender Kleidung und festem Schuhwerk in den Wald. Nur bei Starkregen, Sturm und Gewitter fällt die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen aus.

Buchungsbedingungen für Waldbaden Termine

Mit Deiner Anmeldung wird Deine Teilnahme beim Waldbaden verbindlich. Du kannst Deinen Platz auf eine andere Person übertragen. Eine Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages ist nur möglich, wenn Du Deine Teilnahme mindestens eine Woche vor dem Termin schriftlich stornierst.

 

Newsletter von Kathrin Sohst - Natürlich. Mensch. Sein.