Kraftvolle Bücher über starke Gefühle und Sensibilität

Bücher erzählen Geschichten. Und Bücher regen durch Worten Veränderung und Prozesse an. Wenn ich schreibe, geht es um Bedürfnisse, Herausforderungen, Stärken, den Kontakt zu sich selbst und zu anderen und all das, was uns stark macht. Um Menschen und ihr Leben. In meinen Büchern fließen Erfahrungen, Erkenntnisse, wertvolles Wissen ineinander und formen Entwicklungsimpulse, die von Herzen kommen. Du wirst mir in meinen Büchern immer wieder sehr nahe kommen, denn ich kann gar nicht anders als dir mit dem, was ich schreibe, zu begegnen – von Herzen und mit allem was ich habe.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen meiner Bücher und freue mich immer über Rezensionen und Leseberichte!

Wer stärker fühlt, hat mehr vom Leben – neu ab 24. April 2020

Gemeinsam mit der dtv Verlagsgesellschaft, der Literarischen Agentur Michael Gaeb und vielen anderen Menschen, die mich unterstützt, durch die Zeit getragen und inspiriert haben, ist in ein Buch entstanden, in dem es um Gefühle und Emotionen geht und um Sensibilität und Menschlichkeit. Ein Buch, das nah und echt ist. Eines, das Perspektiven neu setzt, Erfahrungen vermittelt und Türen öffnet – wenn Du magst… Es ist in einer Zeit entstanden, die vieles in mir verändert hat und in der sich im Außen viel verändert hat. Und so trägt dieses Buch das Potenzial in sich, im Leben jeder Leserin und jedes Lesers Wandel zu bewirken und zu begleiten.

Es geht um Gefühle und Emotionen, Bewusstsein, menschliche Sensibilität, Diversität, den tiefen, echten Kontakt zu sich selbst, zu anderen und zur Natur, Selbstfürsorge, Verbundenheit und die Bedeutung guter Beziehungen für die Gesundheit. Das Buch verbindet Erfahrungswissen, Wissenschaftliches und Weisheit. Neben dem Fließtext findest Du Zitate und Schlüsselsätze in Marginalien, Fragebögen zum Thema Sensibilität, Übungen, Impulse und ein Quiz.

Und Du kannst mir begegnen – in ganz persönlichen Anekdoten. Ungeschminkt. In diesem Buch lasse ich Dich näher an mich heran, als je zuvor. Wenn ich schreibe, verbinden sich meine Erfahrungen und Herzgedanken mit Fakten, über die ich stolpere oder gezielt recherchiere sowie weisen Worten anderer Menschen. Ich verbinde Kopf und Herz – bin Mittlerin zwischen unterschiedlichen Welten. Brückenbauerin. Neu fühlen und quer denken – das kann ich am besten, wenn ich schreibe. Ansonsten habe auch ich manchmal ein Brett vor dem Kopf und ein stures Herz, wenn es um den immerwährenden Wandel geht 😉 Oder mir fehlen sogar die Worte…

Dieses Buch macht anders sein normal. Denn jeder Mensch ist ganz normal anders. Und das ist natürlich (und) gut so. Es gibt leise und laute, versöhnliche und kantige Töne. Es ist ein Buch, überlegter Worte, errungener Worte, liebender Worte, mutiger Worte und solcher Worte, die geschrieben und veröffentlicht werden wollen und mich erst einmal überzeugen mussten, sie aufzuschreiben. Emotional eben. Aber auch sachlich. Weil Kopf und Herz ein gutes Team sind.

Es ist ein Buch, das Entwicklung will und fordert. Von Dir genauso wie von mir.
Andersdenken. Klarfühlen. Wandelbewirken.

Vorbestellen: Wer stärker fühlt, hat mehr vom Leben

Zart im Nehmen – ein starkes Buch über Hochsensibilität

Was Zarte stark macht
Über unsere Sinne nehmen wir ununterbrochen Informationen auf. Wir sehen, riechen, schmecken, hören, fühlen und spüren. Jeder Mensch ist sensibel, denn Sensibilität ist eine zutiefst menschliche Fähigkeit. 15-20 Prozent aller Menschen nehmen sowohl äußere als auch innere Reize besonders intensiv wahr. Sie sind feinfühliger, haben eine höhere Sensibilität als der Durchschnitt und fühlen sich oft schon seit ihrer Kindheit „irgendwie“ anders. Wie alle andere Wesensmerkmale bringt auch die hohe Wahrnehmungsfähigkeit spezifische Herausforderungen und Stärken mit sich. Das zu wissen, ist der Schlüssel für einen souveränen Umgang mit der hohen Sensibilität.

Ausgaben in Deutschland, Spanien, Tschechien, Taiwan, Südkorea, Portugal, China und Italien

ZART IM NEHMEN online kaufen im Bücherwurm Wentorf

Intensive Erlebnisse verarbeiten, Beziehungen vertiefen und Emotionen ausdrücken – schon als Jugendliche habe ich gerne geschrieben. Heute schreibe ich Bücher, weil ich die Sehnsucht in mir trage, dass Liebe und Bewusstsein wachsen – im Umgang mit uns selbst, mit anderen und mit unserem Lebensraum. Bist Du bereit, Dir selbst und anderen Menschen in der Tiefe zu begegnen, zu wachsen, zu vergeben, zu lieben, Verantwortung zu übernehmen, Dein Bewusstsein zu entwickeln, Dich mit Deinem ureigenen Wesen zu verbinden und den Schatz, den Du in Dir trägst, zu heben? Jeder bringt wertvolle Stärken mit, die sich entfalten und in die Welt hineinstrahlen wollen. Meine größte Stärke ist die Kommunikation von Herz zu Herz. Und was ist Deine?

Zart im Nehmen: Bücher zum Hören

Was es bedeutet, hochsensibel zu sein, wie Menschen damit umgehen und wie sie ihre hohe Wahrnehmung als Stärke entdecken und leben können – über all das habe ich in ZART IM NEHMEN geschrieben. Denn was auf der einen Seite Herausforderung ist, bringt parallel dazu riesige Potenziale mit sich. Damit der Fokus sich auf die Stärken richten kann, ist es wichtig, Herausforderungen zu kennen und Bedürfnisse zu achten – für ein Leben, in dem nicht die Hochsensibilität Dich führt, sondern Du Deine Hochsensibilität.

ZART IM NEHMEN online kaufen im Bücherwurm Wentorf

 

 

30 Minuten Hochsensibilität im Beruf

Das Phänomen Hochsensibilität ist in aller Munde. Höchste Zeit, das Thema Hochsensibilität im Beruf genauer unter die Lupe zu nehmen. In dem 30 Minuten Buch zum Thema Hochsensibilität im Beruf erfährst Du, wie Du erstens Hochsensibilität als Ressource erkennen, verstehen und im Berufsalltag sinnvoll einsetzt, zweitens als hochsensibler Mensch die passende berufliche Aufgabe und Arbeitsform findest und drittens als Arbeitgeber das Arbeitsumfeld nachhaltig, leistungs- und stärkenorientiert gestaltest.

30 MINUTEN HOCHSENSIBILITÄT IM BERUF online kaufen im Bücherwurm Wentorf