Waldbaden im Sachsenwald

Waldbaden im Sachsenwald am Hotel Waldesruh am See
Im Wald erholen und achtsam die Gesundheit fördern

Waldbadentermine im Sachsenwald in Aumühle
Startpunkt: Hotel Waldesruh am See

Waldbadentermine 2024 im Sachsenwald

WALDBADEN IM FRÜHLING
Sonntag, 24. März – 13.30 bis 17 Uhr (freie Plätze)
Frühlingsboten im Sachsenwald bei Aumühle
Waldbaden, natürliche Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Sonntag, 21. April 2024 – 13.30 bis 17 Uhr (freie Plätze)
Frühlingserwachen im Sachsenwald bei Aumühle
Waldbaden, natürliche Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Sonntag, 26. Mai 2024 – 10 bis 13.30 Uhr (freie Plätze)
Frühlingskraft am Morgen im Sachsenwald bei Aumühle
Waldbaden, natürliche Stressprävention, Entspannung und Naturverbindung

Dauer: ca. 3,5 Stunden
Zielgruppe:
Menschen ab 16 Jahren
Wert: 45 Euro pro Person / Angebot: 80 Euro für zwei Personen
Teilnehmerzahl: 5 bis 12 Personen
Treffpunkt: Parkplatz Hotel Waldesruh am See, Am Mühlenteich 2, 21521 Aumühle

WALDFRAUEN HAMBURG
Waldbaden, intuitives Schreiben, Miteinander & natürliche Spiritualität
Sonntag, 10. März – 13 bis 17 Uhr – Frühlingsboten im Wald (4 freie Plätze)
Samstag, 20. April – 14 bis 18 Uhr – Walderwachen
Samstag, 4. Mai – 14 bis 18 Uhr – Frühlingsgrünkraft
Sonntag, 16. Juni – 14 bis 18 Uhr – Wald zur Sonnenwendzeit

Infos und mehr Termine zu den Waldfrauen

AKTUELLE UPDATES IMMER IM NEWSLETTER

Anmeldung telefonisch: 0173 656 4037

 


Buchungsbedingungen für Waldbaden-Termine

Mit Deiner Anmeldung wird Deine Teilnahme beim Waldbaden verbindlich. Du kannst Deinen Platz auf eine andere Person übertragen. Eine Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages ist nur möglich, wenn Du Deine Teilnahme mindestens eine Woche vor dem Termin schriftlich stornierst.


Du wünschst Dir einen anderen Termin?

Individuelle Termine zu zweit, für Gruppen unterschiedlicher Größen oder Familien kannst Du zu jeder Jahreszeit per E-Mail oder Telefon (0173-6564037) anfragen.


Treffpunkt in Aumühle am Sachsenwald

Wir treffen uns in Aumühle am Hotel Waldesruh am See vor den Toren von Hamburg. Dort gibt es einen großen Parkplatz. Das ist unser Startpunkt, den Du übrigens auch gut mit der S-Bahn aus Hamburg erreichen kannst. Bevor wir mit dem Waldbad beginnen, gehen wir vorbei am Mühlenteich in den Wald hinein, wo sich Laub- und Nadelbäume abwechseln. Das Gelände ist mal eben, mal leicht hügelig, so dass der Wald sehr abwechslungsreich ist und immer wieder neue Naturerlebnisse und Perspektiven bietet. Wir öffnen unsere Sinne, staunen, erleben die Natur, verweilen, genießen und machen eine Rast unter Bäumen. Im Anschluss daran gehen wir wieder zum Parkplatz zurück.

Tipps zur Region: Vor oder nach unserer achtsamen Zeit im Wald kannst Du im Hotel Waldesruh am See, der Fürst Bismarck Mühle oder im Forsthaus Friedrichsruh etwas essen, den Kletterpark schnurstarcks besuchen oder dein Waldbad mit einem Urlaub im Waldesruh am See verbinden.

Newsletter von Kathrin Sohst - Natürlich. Mensch. Sein.