Waldbaden im Sachsenwald am Hotel Waldesruh am See

Waldbaden im Sachsenwald am Hotel Waldesruh am See
Mit Achtsamkeit im Wald die Gesundheit fördern

Zum Waldbaden im Sachsenwald treffen wir uns in Aumühle am Hotel Waldesruh am See vor den Toren von Hamburg. Dort gibt es einen großen Parkplatz. Das ist unser Startpunkt, den Du übrigens auch gut mit der S-Bahn aus Hamburg erreichen kannst. Bevor wir mit dem Waldbad beginnen, gehen wir vorbei am Mühlenteich, über die Brücke in den Wald hinein, wo sich Laub- und Nadelbäume abwechseln. Das Gelände ist mal eben, mal leicht hügelig, so dass der Wald sehr abwechslungsreich ist und immer wieder neue Naturerlebnisse und Perspektiven bietet. Vorbei an der Bille – einem Kaltwasserbach – öffnen wir unsere Sinne, staunen, erleben die Natur, verweilen, genießen und machen eine Rast unter Bäumen. Im Anschluss daran gehen wir wieder zum Parkplatz zurück.

Waldesruh am See besuchen

Mittwochs ist Waldtag am Waldesruh am See

Waldbäder auf Anfrage für Hausgäste und Menschen aus der Region zwischen 9 und 13 Uhr

Feste Termine an Sonntagen für ca. 3,5 bis 4 Stunden.

26. September – 14 bis ca. 17.30 Uhr (ausgebucht, Warteliste)
17. Oktober – 14 bis ca. 17.30 Uhr
31. Oktober – 13 bis ca. 16.30 Uhr
14. November – 12 bis 15.30 Uhr
28. November – 12 bis 15.30 Uhr

Zielgruppe: Erwachsene (ab 16 Jahre)
Kosten: 45 Euro pro Person / Angebot: 75 Euro für zwei Personen
Teilnehmerzahl: 5 bis 12 Personen
Treffpunkt: Parkplatz Hotel Waldesruh am See, Am Mühlenteich 2, 21521 Aumühle

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch: 0173 656 4037

Tipps zur Region: Vor oder nach unserer achtsamen Zeit im Wald kannst Du im Hotel Waldesruh am See, der Fürst Bismarck Mühle oder im Forsthaus Friedrichsruh etwas essen, den Kletterpark schnurstarcks besuchen oder dein Waldbad mit einem Urlaub im Waldesruh am See verbinden.

Ich biete auch am Schaalsee Waldbaden an. Hier findest Du mehr Infos! 

Newsletter von Kathrin Sohst - Natürlich. Mensch. Sein.