Termine zu Waldbaden, Waldtherapie, Stressprävention, Sensibilität, Hochsensibilität und Achtsamkeit

Hier findest Du aktuelle Termine zu den Themen Waldbaden, klinische Waldtherapie, Stressprävention, Achtsamkeit, Sensibilität und Hochsensibilität sowie Lesungen zu meinen Büchern.


Termine Waldbaden 2020

Achtsamkeit und Entspannung in der Natur

Veranstalterin: Kathrin Sohst

In die Welt der Bäume eintauchen, die Sinne öffnen, staunen und entspannen. Das tut gut und wirkt wie ein kurzer Urlaub. Auch die Wissenschaft bestätigt: Ein langsamer, bewusster Aufenthalt im Wald fördert die Gesundheit. An folgenden Terminen kannst Du mit mir im Wald baden und die ausgleichende und stärkende Wirkung auf Körper, Geist und Seele erleben.

Zecher Werder am Schaalsee (Gut Groß Zecher) / 10 bis 13 Uhr
29. Oktober
5., 12., 19. und 26. November
3. und 10. Dezember
SPECIAL: Nikolaus-Waldbaden in Groß Zecher am Sonntag, den 6.12., 10 bis 13 Uhr
Im Sachsenwald (Reinbek) / 14-17 Uhr, Winterzeit 12 bis 15 Uhr
8. November
SPECIAL: Weihnachts-Waldbaden im Sachsenwald am Sonntag, den 27.12., 12 bis 15 Uhr
Wentorfer Lohe – 11 bis 14 Uhr
28. November / 12. Dezember
SPECIAL: Neujahrs-Waldbaden in der Wentorfer Lohe am Samstag, den 2.1.2021, 11 bis 14 Uhr

Waldbaden Infos und anmelden…


Symposium Lebendige Hochsensibilität 2021

Workshop mit Kathrin Sohst: “Hochsensibel arbeiten: Beruf(ung) achtsam gestalten”

Veranstalter: Akademie Heiligenfeld in Bad Kissingen

Termin: 10.09.21 – 11.09.21
Uhrzeit: 10:30 – 16:00
Leitung: Doctor medic U.M.F. Cluj-Napoca Cristina Pohribneac
Mit vielen Vorträgen und Workshops von Dr. Michael Pluess, Dr. Sandra Konrad, Dr. Thilo Hinterberger, Jutta Böttcher, Dr. Christina Sternbauer und Kathrin Sohst
Workshop von Kathrin Sohst am 10.09.2021
„Hochsensibel arbeiten: Beruf(ung) achtsam gestalten“

 

Beschreibung zum Symposium
Hochsensible Menschen tragen einen Schatz in sich. Von der hochsensiblen Person werden die eigenen Gaben aber oftmals nicht „geschätzt“ und gewürdigt.

Hochsensible Menschen sind die intuitiven, kreativen, empathischen, fein wahrnehmenden Menschen unter uns. Sie haben eine enorme emotionale und soziale Intelligenz. Sie bringen seelische Wärme in Beziehungen, können blitzschnell kreative Lösungen im komplizierten Situationen finden, sie begleiten verständnisvoll Menschen und bringen mehr Menschlichkeit in unsere moderne digitale Welt.

Der Preis dafür ist eine erhöhte seelische „Abnutzung“. Viele hochsensible Menschen berichten über Schwierigkeiten mit Reizüberflutung, denn über 90 Prozent ihrer Aufmerksamkeit ist nach außen orientiert. Durch das ständig präsent sein und anderen helfen, besteht unter anderem die Gefahr, sich emotional abzugrenzen und die Verbindung zu sich selbst verlieren.

In unseren 4. Hochsensibilitäts-Symposium der Akademie Heiligenfeld wollen wir erneut gemeinsam ein Hochsensibilitäts-Forschungslabor gestalten, die Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten Jahren vertiefen und die Hochsensibilität aus verschiedenen Blickwinkeln für Ärzte, Therapeuten und Interessenten beleuchten. Knapp zwanzig Referenten geben in wissenschaftlichen Vorträgen und erfahrungsorientierten, praxisbezogenen Workshops neue Impulse. Freuen Sie sich zudem auf ein attraktives Rahmenprogramm mit Raum für Austausch und Vernetzung.

Informationen und Anmeldung zum Symposium


Du hast Empfehlungen für Hochwertige Events zu den Themen Waldbaden, Waldtherapie, Hochsensibilität, Sensibilität, Stressprävention und Achtsamkeit? Dann freue ich mich auf einen Hinweis und veröffentliche Sie hier gerne .

Vergangene Events

Lesungen mit Kathrin Sohst – Sensibel in Kontakt mit Deiner Natur
18. und 19. September 2020

Frau liest im Wald

Bild von Shrikesh Kumar auf Pixabay

Öffentliche Lesungen aus “Wer stärker fühlt hat, mehr vom Leben” auf dem 2. Kongress für Waldbaden in Bad Bergzabern

Veranstalter: Deutsche Akademie für Waldbaden und Gesundheit

Sensibel in Kontakt mit de(ine)r Natur
Kathrin Sohst liest aus ihrem Buch: “Wer stärker fühlt, hat mehr vom Leben”
Freitag, 18. September – 19.30 Uhr – Haus des Gastes – Bad Bergzabern
Samstag, 19. September – 17.30 Uhr – Haus des Gastes – Bad Bergzabern
Adresse: Haus des Gastes, Rötzweg 7, 76887 Bad Bergzabern

Die Lesungen sind kostenfrei. Bitte melde Dich direkt bei der Akademie für Waldbaden und Gesundheit für einen der Termine an.

Telefon: 06341 7080060 / E-Mail: info@waldbaden-akademie.com